Zurück zur Website

Was ist ein Internethändler?

Als Online-Trader wird heute jeder bezeichnet, der über eine Online-Handelsplattform mit Aktien oder Finanzanlagen spekuliert. Diese Plattformen sind eigentlich Software-Schnittstellen, die von spezialisierten Brokern oder Maklern angeboten werden.
Bei diesen Brokern kann es sich um Forex-Broker handeln, die es Ihnen ermöglichen, mit CFDs auf Währungen oder andere Vermögenswerte zu spekulieren, die Ihnen Zugang zu einer sehr breiten Palette von Vermögenswerten geben.
Kurz gesagt, auch Sie können mit einer einfachen Registrierung und einer ersten Einzahlung von Geld, das Ihr Investitionskapital darstellt, ein Online-Händler werden.
Die Qualitäten, die man braucht, um ein Online-Händler zu werden:
Um ein Online-Händler zu werden und ein ausreichendes Einkommen zu generieren - warum auch nicht, damit Sie von Ihrer Leidenschaft leben können - ist es notwendig, ein paar vorausgesetzte Eigenschaften zu haben. Hier sind die wichtigsten:
Geduld: Echte Gelegenheiten, profitable Positionen einzugehen, gibt es nicht jeden Tag, und es ist notwendig, auf die richtige Gelegenheit zu warten, um Ihre Chancen auf einen Gewinn zu maximieren.
Seien Sie neugierig: Sie erhöhen natürlich Ihre Chancen, wenn Sie wissen, wie Sie neugierig sein können, vor allem auf die Märkte, die Assets, die Sie handeln wollen, und die Daten, die es Ihnen ermöglichen, Strategien umzusetzen, wie z.B. die technische Analyse und das Lesen von Aktiencharts.
Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen: Es ist offensichtlich, dass Sie nicht in der Lage sein werden, Geld zu verdienen, indem Sie das Trading zu einem einfachen Hobby machen, und Sie werden nicht in der Lage sein, vom Trading zu leben, wenn Sie nur ab und zu ein paar Minuten dafür aufwenden.

Wie werde ich schnell zum Online-Händler?
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die notwendigen Qualitäten und ein Mindestmaß an Wissen über die Aktienmärkte und den Handel haben, können Sie ein Online-Händler werden, nachdem Sie das notwendige Wissen erworben haben. Sie können zum Beispiel nur mit einigen wenigen spezifischen Vermögenswerten, wie z. B. Rohstoffen, handeln.
Entwicklungen und Gehälter
Obwohl die Grundgehälter für den Beruf des Traders an sich sehr attraktiv sind (sie liegen zwischen €4.000 und €6.000 brutto pro Monat), stammt der Großteil des Einkommens des Traders aus Boni, die ihm je nach den von ihm erzielten Gewinnen gezahlt werden, siehe Meinung auf CommerceWealth.com. Bei großen Trades können diese Boni bis zu mehreren hunderttausend Euro betragen, aber das ist die Ausnahme.
Der Händler kann sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren, z. B. auf die Verwaltung von Schatzwechseln, Aktien, Währungen oder Rohstoff-Crosses. Diese Spezialisierung kann im Laufe der Zeit zu einer Karriereentwicklung hin zu Positionen als Corporate Treasurer oder Asset Portfolio Manager führen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Beruf des Händlers kein Job für sitzende Menschen ist. Es erfordert ständige Investitionen und Konzentration. Fehler sind zu vermeiden, da sie oft zu sehr großen Verlusten führen. Der Händler muss also verfügbar und aufmerksam sein, aber vor allem leidenschaftlich für seinen Handel und die Zahlen im Allgemeinen.

Ausbildung zum Online-Händler :
Wenn Sie über einige Kenntnisse in der Welt der Finanzen und der Aktienmärkte verfügen und ein Online-Händler werden möchten, sollten Sie wissen, dass die Handelsplattformen der Forex-Broker Schulungskurse anbieten, die für Investoren aller Niveaus zugänglich sind, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Diese Kurse umfassen :

  • Schriftliche Kurse, die alle Grundlagen des Online-Tradings abdecken, sowie Erklärungen zu verschiedenen Assets, Fachbegriffen des Finanzmarktes und anderen nützlichen Informationen.
  • Erklärende Videos, die so unterschiedliche Themen wie technische und fundamentale Analyse, die Nutzung einer Handelsplattform mit Orderplatzierung und die Verwendung von Tools sowie die effektivsten Strategien für den Online-Handel behandeln.
  • Interaktive Webinare: echte Online-Kurse, Webinare können verschiedene Formen annehmen und ermöglichen es Ihnen zu lernen, wie ein Profi zu handeln, dank der Erklärungen, die von erfahrenen Investoren geliefert werden.
  • Außerdem werden in ganz Frankreich Seminare für Kunden dieser Plattformen organisiert.

Zusätzlich zu diesen kostenlosen Kursen und Ressourcen ist es möglich, wenn Sie ein Premium- oder VIP-Konto eröffnen oder dafür bezahlen, von einem personalisierten und angepassten Training mit persönlicher Betreuung durch einen Fachmann zu profitieren, aber wir raten Ihnen dringend davon ab, mit dem Investieren zu beginnen, ohne diese kompletten Trainingskurse absolviert zu haben.
Sie können auch beginnen, Ihr theoretisches Wissen unter realen Marktbedingungen zu testen, indem Sie ein kostenloses und unbegrenztes Demokonto eröffnen. Dieses Konto ermöglicht es Ihnen, verschiedene Strategien ohne Risiko für Ihr Kapital zu testen oder eine Handelsanwendung zu nutzen, bis Sie sicher und erfahren genug sind, um effektiv online zu handeln. Diese Art von Konto wird tatsächlich von vielen Handelsplattformen an der Börse oder im Internet angeboten.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okayAbonnements bereitgestellt von Strikingly